Sep 252011
 

Den Sommer 2011 verbrachten wir in Griechenland auf Kos und dort fand ich einen echten Geheimtip:
Ein neues Surfcenter am windigsten Spot der Insel namens WINDZONE KOS. Agis und Giorgio haben dieses Center 2011 eröffnet und haben dort RRD-Material am Start. Ich habe noch nie eine so nette Atmosphäre erlebt und wenn mal weniger Wind ist, kann man mit Agis Freestyles üben. Ich habe dort meine erste Monkey-Jibe gefahren und die Wunden an den Schienbeinen sieht man immer noch. Also wenn ihr mal auf Kos seid, fahrt einfach mal in den äußersten Osten der Insel nach Psalidi. Wenn der Meltemi ordentlich bläßt kann man dort sehr schön bei sideshore Richtung Türkei heizen. Die sogenannten Locals findet man auch an diesem Spot: windzone-kos.gr

 Veröffentlicht von am 14:15

 Antworten

(required)

Bear